COVID-19 – Wir sind weiter für Sie da! Aber es gibt Schutzmaßnahmen und Vorsorge-Regeln:

 

Wir alle stehen in diesen Tagen vor großen Herausforderungen und neuen Fragen, die für uns ungewohnt sind. Ihre Sicherheit, die unserer Mitarbeiter sowie unserer Partner steht für uns natürlich im Mittelpunkt. Wir haben daher wichtige Schutzmaßnahmen ergriffen und beachten umfassend alle Vorsorge-Regeln, um die Ausbreitung und weitere Auswirkungen der Krise so weit wie möglich zu reduzieren.

Was Sie jetzt für eine reibungslose Zusammenarbeit wissen sollten:

 

Unsere Mitarbeiter sind vorwiegend im Homeoffice:

Als Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus und zum Schutz unserer Kunden, unserer Mitarbeiter und deren Familien sowie zur Sicherstellung einer bestmöglichen Leistungsqualität auch während der aktuellen Einschränkungen sind unsere Mitarbeiter schon seit 17.3.2020 vorwiegend im Home-Office für Sie da. Den gewohnt hohen Standard von Datenschutz und IT-Sicherheit gewährleisten wir durch eine moderne IT-Umgebung auch für die Heimarbeitsplätze.

Unser Büro ist daher aktuell nicht fortlaufend besetzt.

 

Kontakt per Telefon, E-Mail sowie Telefon- und Videokonferenz:

Unsere Mitarbeiter sind für Sie unter den bekannten Telefon-Durchwahlen erreichbar. Alternativ erreichen Sie unser Team unter Tel. 6001 6001. Unsere Telefonanlage bietet Ihnen automatisiert die Möglichkeit, sich themenorientiert zu unseren Teams zu verbinden.

Auch per E-Mail sind wir schnell zu erreichen. Haben Sie unsere individuellen Mailadressen nicht zur Hand: hier finden Sie unsere Kontaktformulare.

Telefonkonferenzen bis zu 10 Teilnehmern schalten wir schon immer über unsere Telefonanlage; sicher und bequem. Aktuell setzten wir für Kundengespräche und Präsentation von Unterlagen zudem Skype-Konferenzen ein. Unsere Skype-Daten geben wir Ihnen gern bei Bedarf.

 

Verkaufsberatungen und Bewertungstermine

Unsere Beratungsangebote für Immobilienverkäufer bleiben unverändert bestehen. Ortstermine bleiben für individuelle Immobilienbewertungen mit hoher Genauigkeit unverzichtbar. Derartige Termine werden gegenwärtig nur noch von jeweils einem Mitarbeiter allein unter Beachtung erhöhter Hygiene- und Schutzmaßnahmen wahrgenommen. Ortstermine können selbstverständlich, wenn gewünscht, auf den Besichtigungsvorgang beschränkt und damit kurz gehalten werden. Vorbereitende Gespräche und Beratungsgespräche können, soweit gewünscht, zurzeit vorrangig mittels Telefon- oder Videokonferenz geführt werden, ohne dass ein Qualitätsverlust entsteht.

Orientierende Immobilienbewertungen im Sinne einer ersten Wertindikation bieten wir im Rahmen eines Preis-Quick-Checks auch ohne Ortstermin an. Anders als bei vielen anderen Anbietern, bei denen dieser Vorgang vollständig automatisiert und rein softwaregestützt abläuft, erarbeiten wir solche Bewertungen “halbdigital”. Sie stellen uns online die wesentlichen für eine Bewertung erforderlichen Informationen zur Verfügung. Diese Daten werden dann von uns um verschiedene Fachdaten sowie Markterfahrung ergänzt. Die indikative Bewertung wird individuell erarbeitet, das Ergebnis ausführlich besprochen.

 

Besichtigungen

Besichtigungen von Miet- und Kaufimmobilien finden grundsätzlich als Einzeltermine statt. Um unnötige Termine zu vermeiden, informieren sich Interessenten bitte durch sorgfältige Kenntnisnahme vor Terminabsprache durch unsere ausführlichen Exposés. Bitte haben Sie Verständnis für unsere Bitte, dass Besichtigungen auf Interessentenseite aktuell auf 2 Personen  beschränkt werden. Sollen weitere Familienmitglieder mitbesichtigen, wickeln wir das zeitversetzt ab. Zum Schutz der Verkäuferpartei bitten wir bei noch bewohnten Immobilien, auf das Berühren von Oberflächen so weit wie möglich zu verzichten. Alle Beteiligten achten auf Einhaltung des empfohlenen Mindestabstands von 2 Metern.

 

Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Für unser Büro haben wir den Zutritt auf ein notwendiges Mindestmaß reduziert. Besucher bitten wir um vorherige telefonische Terminabstimmung. Wir haben den Reinigungsstandard für gemeinsam genutzte Oberflächen deutlich erhöht, insbesondere für Geländer, Türgriffe, Büromaschinen, Oberflächen im Besprechungsraum. Unsere Arbeitsplätze werden nur allein von jeweils einem Mitarbeiter genutzt. Teambesprechungen finden aktuell nur noch mittels Videokonferenzen statt.

Für alle Termine und Begegnungen gilt: wir verzichten auf Händeschütteln und jeden körperlichen Kontakt. Alle halten den empfohlenen Mindestabstand von 2 Metern ein. Unsere Mitarbeiter sind angehalten, sich unmittelbar vor und nach Kundenterminen die Hände zu desinfizieren.

 

Worum wir unsere Kunden bitten…

Waren Sie in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet gemäß RKI-Bewertung? Hatten Sie Kontakt mit einem Covid19-Infizierten oder haben Sie selbst gerade Infektionssymptome? Dann sehen wir aktuell zum Schutz aller Beteiligten bitte von einem persönlichen Treffen ab. Melden Sie sich telefonisch, wir sprechen dann „mit dem gebotenen Abstand“ über einen adäquaten Beratungsweg für Sie.

 

Lieferanten:

Treffen Sie uns bei einer Lieferung im Büro nicht an, rufen Sie bitte 6001 6070 an. Oder Sie geben die Lieferung bitte in der benachbarten Saseler Schusterei ab und legen eine Hinweiskarte in unseren Briefkasten ein. Gern stimmen wir auch telefonisch ein Liefer-Zeitfenster mit Ihnen ab.

 

Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft und sind überzeugt davon, dass wir alle mit starkem Gemeinsinn und verantwortungsvollem Handeln die Krisenzeit gut überstehen werden. In diesem Sinne…

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Foto © fotogestoeber – AdobeStock